Bildausschnitt von Picasso

Art 4.0: Kryptokunst, kreative Smart Cities und KI

Unsere Innovation Scouts beherrschen ihr Handwerk, sich in Bereichen nach Kunst umzusehen, in denen man sie gar nicht vermuten würde. Mit vier Beispielen aus unserem Trendradar bzw. Innovationskompass lassen wir Sie im Folgenden daran teilhaben. Erfahren Sie hier mehr über grenzenlose Kryptokunst im Internet, über Asphaltmusik in Smart Cities, über Photovoltaikanlagen, die nicht zwangsläufig hässlich sein müssen, und über eine künstlerische Intelligenz namens Sophia, die bald ihre erste Ausstellung abhalten wird.

Ist ein zu kooperativer Führungsstil verantwortungslos?

Warum für den Philosophen Clemens Sedmak ein kooperativer Führungsstil dazu verleitet, sich vor Verantwortung zu drücken …

Kann man Sinn "machen"? Ähnlich wie einen Kuchen?

Kann man Sinn „machen“? Ähnlich wie ein Bäcker einen Kuchen macht? Und falls ja, welche „sinnvollen“ Erfolgsrezepte gibt es dafür? Das wollten wir vom Philosophen Clemens Sedmak wissen.

Dietrich Dörner: Wie Sie Fehlentscheidungen reduzieren

Eigentlich wollten wir uns mit dem renommierten Psychologen über die „Logik des Misslingens“ unterhalten... Doch es kam anders.

Stararchitekt Kjetil Thorsen & die Zylinder-Philosophie

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was ein Zylinder mit der strategischen Ausrichtung eines Unternehmens bzw. mit dessen Führung zu tun hat? Zwar ist es von einem „Führungskopf“ zu einem Hut nicht mehr allzu weit – zumindest „örtlich“ gesehen. Doch darum geht es natürlich nicht ;-)

Philosophie und Führung

Der Philosoph Clemens Sedmak findet bei Michael Köhlmeiers Novelle „Idylle mit ertrinkendem Hund“ erstaunliche Parallelen zur Führungsarbeit, zumal auch Führungskräfte sich oft auf „dünnem Eis“ bewegen.

Welches Führungs-Verständnis haben Sie?

Sind in Ihrem Unternehmen passive führungsbedürftige Wesen oder neugierige aktive Mitarbeiter beschäftigt? Das hängt ganz von Ihrem Führungsverständnis ab, meint der Philosoph Konrad Paul Liessmann im Gespräch mit uns.
Zwei Figuren ohne Köpfe mit Fragezeichen

Gerald Hüther über den fehlenden Innovationsgeist

Der oft zitierte und vielerorts ersehnte „Innovationsgeist“ macht seinem  Namen häufig alle Ehre und bleibt unsichtbar. Nur den wenigsten erscheint er. Gehirnforscher Gerald Hüther über Gründe und Auswege.

Über Leadership, Willensfreiheit & Handlungs-Optionen

Warum die Diskussion rund um den "freien Willen" ins Leere läuft und Unternehmen stattdessen lieber für mehr Handlungs-Alternativen & Freiräume sorgen sollten